PROGRAMMANGEBOTE / STAND 2019
I. "Das angenehme Pleiß-Athen"
(Musik Leipziger Komponisten aus dem 17. und 18. Jahrhundert)


Johann Hermann Schein (1586-1630)
Frischauf, ihr Klosterbrüder mein (für fünf Stimmen und Basso continuo)
aus: Studenten-Schmauß à 5.
Einer löblichen Compagni de la Vino-biera praesentirt (Leipzig 1626)

Kicke hi hi, ha ha ha ha (für drei Stimmen und Basso continuo)
aus: Ander Theil Der Musica boscareccia. Oder Wald-Liederlein: Auff Italian-Villanellische Invention Beydes für sich allein mit lebendiger Stimm oder in ein Clavicimbel Spinet Tiorba Lauten Wie auch auff Musicalischen Jnstrumenten anmutig vnd lieblich zu spielen Fingirt Vnd Componirt Von Johan-Hermano Schein Günhain. der Music Directorn, in Leipzig (Leipzig 1626)


Wem ein tugendsam Weib bescheret ist (für fünf Stimmen und Basso continuo)
aus: Fontata d'Israel, Israelis Brünlein ... auf eine sonderbare Anmutige Italian-Madrigalische Manier (Leipzig 1623)


Adam Krieger (1634-1666)
Küssen kann uns recht verbinden
Zwei Nymphen wohnen am Pleißenstrande

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Die Tonkunst
(aus: Sechs moralische Cantaten für Singstimme, obligates Instrument und Basso continuo)
Aria - Recitativo - Aria

Johann Siegismund Scholze / "Sperontes" (1705-1750)
Das angenehme Pleiß-Athen (aus: Singende Muse an der Pleiße (1736/45)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Willst du dein Herz mir schenken ("Aria di Giovannini")

Schweigt stille, plaudert nicht (Kaffeekantate, BWV 211)
10 Ausführende / Sopran, Bass / Traversflöte(+Gesang), / fünf Streicher / Cembalo
Leitung + Tenor (Martin Krumbiegel)


II. Tota pulchra es, amica mea -
Meine Freundin, du bist schön
(Hohelied-Vertonungen des 15. bis 17. Jh.)


Melchior Franck (um 1579-1639):
zwei sechsstimmige Motetten aus: "Geystliche Gesäng und Melodeyen / derer der mehrer theil auß dem Hohenlied Salomonis", Coburg 1608
Ich sucht des Nachts in meinem Bette
Meine Schwester, liebe Braut

Anonymus (aus dem Mensuralkodex des Nicolaus Apel [um 1492-1504]):
Nigra sum sed formosa (Antiphona)

John Dunstable (um 1395-1453): Quam pulchra es et quam decora

John Forest (um 1370-1446): Tota pulchra es, amica mea

Groß Sehnen ich im Herzen trag
aus dem Liederbuch des Hartmann Schedel (1440-1514)

Jacobus Gallus (1550-1591)
Surge, propera amica mea

Tobias Michael (1592-1657): Stehe auf, meine Freundin
Geistliches Konzert für fünf Stimmen und Basso continuo aus "Musicalischer Seelen-Lust, ander Theil" (Leipzig 1637)

Claudio Monteverdi (1567-1643): Nigra sum
(Concerto für Tenor und Basso continuo aus der "Marienvesper", 1610)

Claudio Monteverdi: Quam pulchra es (aus: "Ghirlandia Sacra, Libro primo...", Venedig 1625)

Alessandro Grandi (um 1586-1630): O quam tu pulchra es
(aus: "Ghirlandia Sacra, Libro primo...", Venedig 1625)

Claudio Monteverdi : Ego dormio, et cor meum vigilat (Concerto für zwei Singstimmen und Basso continuo aus "Raccolta Francesco Sammaruco", 1625)

Andreas Hammerschmidt (1611/12-1675): Ich schlafe, aber mein Herz wachet

Johann Vierdanck (um 1605-1646): Mein Freund komme in seinen Garten (Dialogo)

Stephan Otto (1603-1656): Siehe, meine Freundin, du bist schön (aus: "Kronen-Krönlein", Freiberg 1648)

8 AUSFÜHRENDE: Sopran, Bass / Violine/Viola (ein Spieler/Spielerin) - Zink - Viola da gamba - Laute -Truhenorgel Leitung (+Tenor): Martin Krumbiegel


III. Hier ist mein Himmel schon auf Erden (I)
Ein Abend mit geistlicher Musik von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann


Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Ich traue seiner Gnaden
Aria aus der Kantate "In allen meinen Taten" (BWV 97) für Tenor, Violine und Basso continuo (EA: 1734)


zwei Lieder aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach (1725)
Schaffs mit mir, Gott, nach deinem Willen
Wie wohl ist mir, o Freund der Seelen

Ciaccona aus der Partita d-moll (BWV 1004) für Solo-Violine

Wer nur den lieben Gott läßt walten
Strophe 1 des Liedes von Georg Neumark im Satz von Johann Sebastian Bach
(Schlußsatz aus der gleichnamigen Kantate, BWV 93)
Wer nur den lieben Gott läßt walten
Choralvorspiel aus dem "Notenbüchlein vor Wilhelm Friedemann Bach", BWV 691 (1720)
Wer nur den lieben Gott läßt walten
Strophe 7 des Liedes von Georg Neumark im Satz von Johann Sebastian Bach
(Schlußsatz aus der Kantate "Siehe, ich will viel Fischer aussenden", BWV 88)

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Liebe, die vom Himmel stammet, steigt auch wieder himmelan
Kantate aus "Harmonischer Gottesdienst" (Hamburg 1725/26) für Singstimme, Violine und Basso continuo

Aria - Recitativo - Aria

Johann Sebastian Bach
Drei Lieder aus George Christian Schemellis "Musicalischem Gesang-Buch" (Leipzig 173
Jesu, meines Glaubens Zier (Nr.8)
Halleluja, Stärk und Macht sei des Allerhöchsten Namen
Aria aus der Ratswechselkantate "Wir danken dir, Gott" (BWV 29) für Tenor, Violine und Basso continuo (EA: 27.August 1731)

3 Ausführende: Mitglieder der "Capella Fidicinia" Leipzig
N.N. (Barockvioline)/ N.N. (Orgel) / Martin Krumbiegel (Tenor)


IV. Hier ist mein Himmel schon auf Erden (II)
Ein Nachmittag mit Musik von Johann Sebastian Bach,
Georg Philipp Telemann und Antonio Vivaldi


Johann Sebastian Bach (1685-1750) Frische Schatten, meine Freude
(Aria aus dem "Dramma per Musica" Der zufriedengestellte Aeolus, BWV 205 für Tenor, Violine [original: Viola d'amore] und Basso continuo)

Wer nur den lieben Gott läßt walten
Strophe 1 des Liedes von Georg Neumark im Satz von Johann Sebastian Bach
(Schlußsatz aus der gleichnamigen Kantate, BWV 93)

Choralvorspiel aus dem "Notenbüchlein vor Wilhelm Friedemann Bach", BWV 691 (1720)

Bicinium für Gesang und Viola von Martin Krumbiegel

Strophe 7 des Liedes von Georg Neumark im Satz von Johann Sebastian Bach
(Schlußsatz aus der Kantate "Siehe, ich will viel Fischer aussenden", BWV 88)

Antonio Vivaldi (1678-1741):
Suonate à violoncello solo
(Sonate a-Moll für Violoncello und Basso continuo, RV 44)
Largo - Allegro poco - Largo - Allegro

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
"Die Zeit"
aus: "VI moralische Cantaten" für Singstimme und Basso continuo, Hamburg 1735
Aria - Recitativo - Aria
Johann Sebastian Bach
drei Lieder aus dem "Klavierbüchlein für Anna Magdalena Bach" (Leipzig 1725)
Schaffs mit mir, Gott, nach deinem Willen (BWV 514)
Gib dich zufrieden und sei stille (BWV 512)
Wie wohl ist mir, o Freund der Seelen (BWV 517)

Sonate für Viola da gamba und Cembalo, BWV 1029 (Fassung für Viola und Cembalo)
Vivace - Adagio - Allegro

Der Sünden Wut hat mich nicht nur befleckt...
Ergieße dich reichlich, du göttliche Quelle
(Recitativo und Aria aus der Kantate "Wo soll ich fliehen hin", BWV 5
für Tenor, Viola und Basso continuo)

4 AUSFÜHRENDE: / N.N. - Viola/Violine / N.N. - Violoncello/Viola da gamba / N.N. - Cembalo, Orgel
Programmkonzeption, Tenor und Leitung: Martin Krumbiegel


V. "Freue dich des Weibes deiner Jugend"
Motetten, geistliche Konzerte, weltliche Liedsätze und Musik zum Tanz von Johann Hermann Schein


Wem ein tugendsam Weib bescheret ist (für fünf Stimmen und Basso continuo; aus: Fontata d'Israel, Israelis Brünlein ... auf eine sonderbare Anmutige Italian-Madrigalische Manier (Leipzig 1623)

"Selig sind, die da geistlich arm sind" (geistliches Konzert für fünf Solostimmen, Capella und Basso continuo (aus "Opella nova, Ander Theil Geistlicher Concerten", Leipzig 1626)

WIDMUNGSREDE "Opella nova I"

zwei kleine geistliche Choralkonzerte aus "Opella nova, Erster Theil Geistlicher Concerten", Leipzig 1618:
"Erbarm dich mein, o Herre Gott" (für zwei Singstimmen und Basso continuo)

"O Jesu Christe, Gottes Sohn" (für Sopran, Violine und Basso continuo)

WIDMUNGSREDE "Banchetto Musicale"

Suite in A für fünf Instrumentalstimmen (aus "Banchetto musicale", Leipzig 1618)
Padouana - Gagliarda - Courente - Allemande/Tripla

Frischauf, ihr Klosterbrüder mein (für fünf Stimmen und Basso continuo)
aus: "Studenten-Schmauß" à 5. Einer löblichen Compagni de la Vino-biera praesentirt (Leipzig 1626)

zwei weltliche Liedsätze für drei Stimmen und Basso continuo:
Viel schöner Blümelein (aus: "Musica boscareccia. Oder Wald-Liederlein", Leipzig 1621)

Kicke hi hi, ha ha ha ha (aus: "Ander Theil Der Musica boscareccia. Oder Wald-Liederlein", Leipzig 1626)

Mein Schifflein lief im wilden Meer (für fünf Stimmen und Basso continuo)
aus: "Diletti pastorali, Hirtenlust", Leipzig 1624

Post Martinum (für fünf Stimmen; aus: "Venus-Kräntzlein", Leipzig 1609)

ANAGRAMM (zum Tode von Schein) von Paul Fleming

Freue dich des Weibes deiner Jugend (für fünf Stimmen und Basso continuo); aus: Fontata d'Israel,
Israelis Brünlein ... auf eine sonderbare Anmutige Italian-Madrigalische Manier (Leipzig 1623)

9 Ausführende: Sopran I/II, Bass / Violine I/II, Viola, Violoncello (eine Spielerin auch Alt im Ensemble) / Cembalo/Truhenorgel (ein Spieler/Spielerin) /
Leitung + Tenor (Martin Krumbiegel)


VI. "Non moriar, sed vivam - ich werde nicht sterben, sondern leben"
Texte und Lieder Martin Luthers in Bearbeitungen aus dem 16. und 17. Jahrhundert


anonymus Pater noster, qui es in coelis (gregorianisch; T)
Martin Luther (1483-1546) Vater unser im Himmelreich (Lied; S)
Caspar Othmayr (1515-1553) Geheiligt werd der Name dein (Bicinium; T/P)
anonymus (Danzig 1591) Vater unser im Himmelreich (Choralbearbeitung; O)
Hans Leo Hassler (1564-1612) Amen, das ist: es werde wahr (vierstimmiger Kantionalsatz, Tutti)
aus: "Kirchengesäng: Psalmen und geistliche Lieder auff die gemeinen Melodeyen mit vier Stimmen simpliciter gesetzt", Nürnberg 1608)
Adrian Willaert (1480/90-1562) Pater noster (vierst. Motette; S+V.+O./P./T/B+G.)

TEXT I
"Ein feste Burg ist unser Gott" - die vier Strophen Martin Luthers in Vertonungen von:
Johann Walter (1496-1570) Ein feste Burg ist unser Gott (vierst. Tenorliedsatz; Tutti)
Sethus Calvisius (1556-1615) Mit unsrer Macht ist nichts getan (Tricinium; S/V/G)
Caspar Othmayr Und wenn die Welt voll Teufel wär (Bicinium; V/T)
Lucas Osiander (1534-1604) Das Wort sie sollen lassen stahn (vierst. Kantionalsatz; Tutti)
Ludwig Senfl (1490-1543) Non moriar, sed vivam (die 1530 komponierte Motette basiert auf einem gregorianischen cantus firmus, der nacheinander - beginnend im Diskant - in allen vier beteiligten Stimmen erklingt)
Martin Luther Non moriar, sed vivam (gregor.; T - vierst. Tenorliedsatz; Tutti)
Martin Luther Erhalt uns, Herr, bei Deinem Wort (Lied; S)
Michael Praetorius Beweis dein Macht, Herr Jesu Christ (Tricinium; S/V/G)
Caspar Othmayr Gott Heiliger Geist, du Tröster wert (vierst. Liedmotette; Tutti)

TEXT II
Da pacem Domine (Antiphon; T)
Martin Luther Verleih uns Frieden (Lied; S)
Balthasar Resinarius (um 1486-1544) Verleih uns Frieden (vierst. Motette; S+O/V/T/G)
Heinrich Schütz (1585-1672) Verleih uns Frieden gnädiglich (Tutti)
Gib unsern Fürsten (Tutti)

TEXT III
Ambrosius von Mailand (339-397): "Veni redemptor gentium" (Hymnus, Strophe 1, T)
Martin Luther "Nun komm der Heiden Heiland" (Lied; S)
Michael Praetorius (1571-1621) Strophe 4: "Er ging aus der Kammer sein" (S+O/V/G)
aus: "Musiae sionia"/Teil IX, 1610)
Hans Leo Hassler (1564-1612) Strophe 6: "Der du bist dem Vater gleich" (S/A/T/B - a capella)
aus: "Kirchengesäng: Psalmen und geistliche Lieder auff die gemeinen
Melodeyen mit vier Stimmen simpliciter gesetzt", Nürnberg 1608)
Michael Praetorius Strophe 7: "Dein Krippe glänzt hell und klar" (S/T/G+O)
aus "Fasciculus primus Geistlicher wolklingender Concerten", 1638) Johann Hermann Schein Strophe 8: "Lob sei Gott, dem Vater, g'thon" (Tutti)
aus: "Cantional oder Gesangbuch Augspurgischer Confession", Lpz. 1627)
Ambrosius von Mailand "Sit, Christe, rex piissime" (Hymnus, Strophe 7; Sänger)

TEXT IV
Martin Luther Nun bitten wir den heiligen Geist (Lied; B)
Johann Walter Du wertes Licht, gib uns deinen Schein (fünfst. Liedmotette; Tutti)
Hans Leo Haßler (1564-1612) Du süße Lieb, schenk uns deine Gunst (fünfst. Liedmotette; Tutti

7 Beteiligte: S/T/B - Violine, Gambe, Posaune, Truhenorgel


VII. "...so kömmt dabey vieles auf ein gut Rohr an..."
durchaus auch mal virtuos: Das Fagott in der Kirchenmusik der Bach-Zeit


Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Seid wachsam, ihr heiligen Wächter
Duett für Alt und Tenor mit obligatem Fagott und Basso continuo
aus der Kantate "Man singet mit Freuden vom Sieg" (BWV 149)

Ich fürchte zwar/Ich fürchte nicht des Grabes Finsternissen
Duett für Alt und Tenor mit Violine und Basso continuo
aus der Kantate "Erfreut euch, ihr Herzen" (BWV 66)

Meine Seele, auf! erzähle, was dir Gott erwiesen hat
Arie für Alt mit Oboe, Violine und Basso continuo (nur Fagott)
aus der Kantate "Lobe den Herrn, meine Seele" (BWV 69)

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Sonate e-Moll für Oboe und Basso continuo (nur Cembalo)
vier Sätze

Johann Sebastian Bach
Lass mich kein Lust noch Furcht von dir in dieser Welt abwenden
Aria für Tenor mit Violine, obligatem Fagott und Basso continuo
aus der Kantate "Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ (BWV 177)

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Triosonate für Violine, Oboe und Basso continuo (nur Fagott) g-Moll op. 2/Nr. 5, HWV 390a
Larghetto - Allegro - Adagio - Allegro

Johann Sebastian Bach
Wer nur den lieben Gott lässt walten (nur Orgel)
Choralbearbeitung aus dem zweiten, 1725 begonnenen Notenbüchlein der Anna Magdalena Bach

Du mußt glauben, du mußt hoffen
Duett für Alt und Tenor mit obligatem Fagott und Basso continuo
aus der Kantate "Mein Gott, wie lang, ach lange?" (BWV 155)

Wie selig sind doch die, die Gott im Munde tragen"
Duett für Alt und Tenor mit Violine, Oboe da caccia und Basso cont. (mit Fagott)
aus der Kantate "Ein feste Burg ist unser Gott" (BWV 80)

7 Ausführende: Vokalisten und Instrumentalisten der Capella fidicinia
Alt, Oboe+Oboe da caccia (eine Person), Violine, / Fagott, Violone, Truhenorgel+Cembalo (eine Person) /
Leitung und Tenor: Martin Krumbiegel